Paya Curry

Paya Curry ist ein traditionelles Curry mit Lamm oder Rinderfüßen, das mit Reis oder Naan serviert wird.

Herkunft: Pakistan

Zutaten der Paya Curry Gewürzmischung: Salz, Pfeffer, Roter Chili, Koriander, Kurkuma, Nelken, Carom, Schwarzkümmel, Muskatnuss, Kümmel, Ingwer, Schwarzer Pfeffer, Grüner Kardamom, Muskatblüte, Brauner Kardamom, Knoblauch, getrocknete Zwiebeln

Produktverpackung: Luftdicht verpackt

Lagerung: trocken & kühl lagern

Zubereitung Paya Masala
Zubereitungsdauer : 10 Min
Portionen : 6-8

Zutaten:
Lamm / Rind 6-8 Füße (gewaschen und gehackt)
Zwiebeln (1 Große, fein geschnitten)
Ingwerpaste (Ein Esslöffel)
Knoblauchpaste (1 1/2 Esslöffel)
Joghurt (200g)
Ghee / Öl (175g)
Shan Paya Masala (Eine Packung)

1. Geben Sie die Füße, die Hälfte der Zwiebeln, Ingwerpaste, Knoblauchpaste und den Paya Curry Mix in einen Topf mit 8 Gläsern heißem Wasser und köcheln das bei schwacher Hitze ca. 4-6 Stunden bis die Füße Zart sind.

2. Erhitzen Sie das Ghee und geben die verbliebenen Zwiebeln hinzu, bis sie goldbraun werden. Fügen Sie nun den Joghurt hinzu und braten alles für ein paar Minuten und rühren dies im Anschluss ins Paya Curry.

3. Das Ganze lassen sie bei schwacher Hitze weitere 20-30 Minuten köcheln.

Garnieren Sie zu guter Letzt das ganze mit zerhacktem Koriander und grünen Chili Schoten.
Servieren Sie nun das Paya Curry mit Naan-Brot oder schlicht gekochtem Reis.

Guten Appetit !

Produkt Besonderheiten

Gewicht
0.05 kg