Bombay Mix, Indische Snacks, Spicy Mixture, KCB, 400g

2,99 

Enthält 7% red. MwSt
(0,75  / 100 g)
zzgl. Versand

Bombay Mix, Indische Snacks, Spicy Mixture, Nageena, 400g

Nicht vorrätig

Artikelnummer: 10670 Kategorien: , ,

Bombay Mix, Indische Snacks, Spicy Mixture, Nageena, 400g

WÜRZIGE MISCHUNG ( SPICY MIXTURE )

Allgemein bekannt als Chanachur, handelt es sich bei Spicymixture um eine würzige, süß-saure Mischung, welche nach immer mehr davon verlangt! Man kann diese Mischung einfach als Snack am Abend geniessen oder zusammen mit Puffreis, man kann ein wenig Öl dazugeben, einige Zwiebeln und grüne Chilies, und der beliebte bengalische Snack Jhalmuri oder Masalamuri ist fertig! Diese Mischung enthält Bhujia, Nüsse, getrocknete Rosinen und eine Menge Gewürze, um sie gleichermaßen einen sauren Geschmack und Schärfe zu verleihen. Kauft man eine 200g-Packung, wird man sie wieder kaufen!

Der Bombay Mix ist ein abendlicher Snack, der gerne von fast allen Indern genascht wird. Die Mischung ist, im Gegensatz zu anderen würzigen Mischungen, nicht zu scharf oder würzig. Die Hauptzutaten dieses indischen Snacks sind gebackene Sev (Bhujia), geröstete Erdnüsse, geröstete Cashewkerne, getrocknete Rosinen, Chat masala, Salz und einige Gewürze für den Geschmack. Verzehrt man diese indische Spezialität zu Tee oder Kaffee, braucht man sonst nichts anderes dazu. Es ist der perfekte Snack für die Gäste zur Teezeit.

Indische Snacks – Welche stehen zur Auswahl?

Snacks spielen in Indien eine wichtige Rolle, sei es im Alltag oder auch an Festtagen wie z. B. an Diwali, dem indischen Lichterfest. Gerade an diesen Tagen sind die meisten Menschen so gut gelaunt, dass sie es sich so richtig gut gehen lassen und genießen wollen. Und dazu gehören unbedingt die typisch indischen kleinen Köstlichkeiten.
Zu den bekanntesten indischen Snacks zählen Samosas, Teigtaschen, die mit Zutaten nach Belieben gefüllt werden. Der Teig besteht aus Weizenmehl und Wasser, in den gekochte oder gegarte Zutaten gegeben werden. Dies ist eine hervorragende Möglichkeit, Reste zu verwerten. Für die Füllung können z. B. die Reste eines Gemüsecurrys, Reis, Kartoffeln, aber auch Hackfleisch oder Fisch verwendet werden. Die Teigtaschen werden frittiert und eben als Snack oder auch als Vorspeise serviert.
Auch Pakora ist in ganz Indien ein äußerst beliebter Snack. Pakora besteht aus einem frittierten Stück Gemüse, Kartoffel, Pilz, Ei oder auch Obst. Das gewünschte Gemüse wird in rohem Zustand in einen Teig aus Kichererbsenmehl und Gewürzen getaucht und anschließend frittiert. Gerne verwendetes Gemüse ist vor allem Blumenkohl, Aubergine, Kürbis und Zwiebel. Oftmals werden Pakoras mit Saucen oder Chutney serviert.
Ein weiterer beliebter indischer Snack ist Papadam, ein sehr dünner frittierter Fladen aus Linsenmehl. Papadams sind sehr knusprig und eine oftmals zu Curry servierte Beilage oder eine Zwischenmahlzeit. Der Teig für Papadams wird auch gerne mit Gewürzen und Kräutern verfeinert. Die daraus bereiteten dünnen Fladen werden beidseitig in heißem Öl frittiert, so dass der Fladen gleichmäßig aufgehen kann.
Indische Snacks lassen sich zwar auch gut zu Hause selbst zubereiten, einfacher und auch schneller geht es aber, wenn man diese indischen Spezialitäten fertig einkauft. In bester Qualität und sehr günstig bekommt man all diese leckeren Snacks im Onlineshop www.indische-lebensmittel-online.de .

Produkt Besonderheiten

Gewicht
0.4 kg