12 Stück, Satya sai baba,Nag Champa Agarbatti, Räucherstäbchen, Incense Sticks, 15g

12,95 

Enthält 19% MwSt
(7,19  / 100 g)
zzgl. Versand

Vorrätig

Agarbatti satya sai baba nag champa , 15g

Räucherstäbchen, Nag Champa, Joy stick, Incense stick, Prayer stick

Der Brauch des Abbrennens von Räucherwerk als Darbringung an Gott ist so alt wie die Menschheit. Indien, die Wiege der der Kultur, ließ diesen Brauch stetig wachsen und entwickelte ihn unablässig zu einer voll erblühten Kunst von Duftmischungen in Form von Agarbatti, Doop und Doopbatti. Indische Agarbatti, auch bekannt als Räucherstäbchen oder Gebetsstäbchen, werden heutzutage in allen Tempeln und bei häuslichen Opferzeremonien von Millionen Menschen auf der ganzen Welt verwendet. Die Bezeichnung Agarbatti stammt von “Agar” oder Aloeholz, dem ursprünglichen indischen Räucherwerk, welches gleichbedeutend damit ist, und “Bathi”, was “Stäbchen” bedeutet. Der ausströmende Rauch mit seinen einzigartig aromatischen Eigenschaften reinigt die Umgebung und hat eine belebende und kräftigende Wirkung auf die Menschen. Zudem wirkt der Rauch dieser indischen Räucherstäbchen natürlich desinfizierend. Viele indische Arten von Räucherwerk haben einen einzigartigen Duft, welcher in keinem anderen Teil der Welt zu finden ist. Indische Agarbatti Räucherstäbchen werden aus aromatischen biologischen Materialien hergestellt und bestehen aus pulverisiertem Holz, Kohle, Rinde, Samen, Blätter, Wurzeln, Blüten etc. zusammen mit etwas ätherischem Öl, Mineralöl, Harz, Gummiharz und künstlichen Aromastoffen. Die daraus entstandene Paste wird auf ein Bambusstäbchen aufgebracht oder man taucht ein unbehandeltes Stäbchen in eine Mischung aus Duftstoffen und/oder ätherischen Ölen. Die indische Herstellung von Räucherwerk umfasst eine breite Vielfalt an Inhaltsstoffen.
Die indischen Räucherstäbchen Sathya sai baba nag champa-Agarbatti duften lieblich und werden von den Anhängern des indischen Guru Sathya Sai Baba hergestellt. Diese indischen Räucherstäbchen haben einen ausgeprägten Geruch, welcher die Umgebung reinigt und gute Bedingungen für eine Meditation schafft.

Verwendung der indischen Räucherstäbchen Sathya sai baba nag champa:

Zünden Sie ein Ende, welches vorher in Masala getaucht wurde, an, blasen die Flamme dann aus und stellen die Räucherstäbchen in einen Halter.

Vorsicht bei indischen Räucherstäbchen Sathya sai baba nag champa:

Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet. Halten Sie Abstand zu entflammbaren Dingen.

Positive Wirkung durch den Gebrauch von indischen Räucherstäbchen Agarbatti:

• Die Räucherstäbchen reinigen die Luft und die Umgebung.
• Der Duft von Agarbatti wirkt beruhigend, stimulierend, erfrischend und anregend.
• In alten Bücher finden sich Hinweise, dass Agarbattis zur Heilung vieler Krankheiten verwendet wurden.
• Natürliche Inhaltsstoffe wie Sandelholz verbessern die Blutzirkulation.
• Agarbatti heilt auch verschiedene Arten von Hauterkrankungen.
• Duftende Räucherstäbchen sind ein wichtiger Bestandteil bei der Verbesserung von seelischen Problemen.
• Der angenehme und süße Duft hilft Menschen, die unter Depressionen leiden.
• Indische Räucherstäbchen verringern Stress und Angstgefühle.
• Außerdem verringern indische Agarbatti Körpergeruch und lindern körperliche Schmerzen und Beschwerden.

Typ: Dünne Stäbchen
Farbe: Braun oder schwarz mit einem kleinen Stäbchen am Ende
Duft: Erfrischend und anregend

Produkt Besonderheiten

Gewicht
0.18 kg