Biryani-Paste, Biryani-Reis Gewürzpaste, 50g AGH

1,29 €

50g (Grundpreis: 2,580 € pro 100g)
inkl. ges. MwSt: 7 % und zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung, Zubereitung, Anwendung und Tips für Biryani-Paste, Biryani-Reis Gewürzpaste, 50g AGH

Die Biryani-Paste ist eine würzige Fertigmischung, die man sowohl in der indischen als auch in der arabischen Küche verwenden kann.Vor allem wird diese indische Gewürzpaste bei der Zubereitung von Biryani, einem beliebten indischen Gericht, verwendet. Heute jedoch lernen wir ein komplett neues Rezept mit dieser wunderbar geschmackvollen indischen Gewürzpaste kennen. Diese indische Paste ist frisch zubereitet und voller indischer Gewürze, so dass man damit ganz leicht kochen kann, ohne irgendwelche Kompromisse bezüglich des Geschmacks eingehen zu müssen! Die Hauptzutaten für diese typisch indische Gewürzpaste sind Knoblauch, rote Chilies, Muskatnuss, grünes Mangopulver, Pfeffer, etc.
SHAHI PULAO – ein neues Rezept der indischen Küche
Zutaten für das indische Gericht ShahiPulao
• 500g Basmatireis
• 200g klein geschnittener indischer Hüttenkäse ( Paneer )
• 5g ganzes Garammasala ( schwarzer und grüner Kardamom, Nelken, Zimt, Lorbeerblätter )
• 2 EL Biryani-Paste, angerührt mit einer halben Tasse wwarmen Wassers
• Eine Handvoll getrocknete Weintrauben und Cashewkerne
• Ghee zum Anbraten
• Eine kleine Prise gelbe Speisefarbe, angerührt mit Wasser
• Zucker
• Salz
• Ein paar Korianderblätter zum Garnieren
Zubereitung dieses indischen Gerichtes ShahiPulao
1. Kochen Sie den Reis und stellen ihn dann beiseite..
2. Erhitzen Sie das Ghee in einer großen Pfanne. Rösten Sie die Cashewkerne goldbraun an und stellen sie ebenfalls beiseite
3. Genauso dünsten Sie den geschnittenen Hüttenkäse goldfarben an. Seien Sie vorsichtig, da Hüttenkäse hart wird, wenn man ihn zu sehr anbrät. Stellensie den Käsebeiseite.
4. Geben Sie noch Ghee zu, falls notwendig. Dann fügen Sie das Garammasala nach und nach hinzu. Braten Sie die Gewürze etwas an. Geben Sie die Biryani-Pasten-Mischung hinein und verrühren alles für eine Minute.
5. Anschließend geben Sie den gekochten Reis dazu und mischen alle Zutaten gut miteinander.
6. Schmecken Sie mit Salz und Zucker ab, soweit notwendig. Dieses indische Reisgericht sollte einen süß-würzigen Geschmack haben.
7. Zuletzt fügen Sie den angebratenen Hüttenkäse hinzu und streuen Rosinen und die gerösteten Cashewkerne darüber. Geben Sie ein klein wenig von der Speisefarbenpaste in das indische Gericht. Das bringt ein wenig Farbe in Ihr fertiges indische ShahiPulao. Verrühren Sie alle Zutaten gut, aber vorsichtig miteinander, da der Reis schnell matschig wird, wenn man zu sehr rührt
8. Ihr indisches Gericht ShahiPulao ist nun fertig und kann serviert werden. Man kannn das Gericht vor dem Essen noch mit ein paar weiteren Würfeln Hüttenkäse und ein paar Korianderblättern garnieren. Am besten passt zu dieser indischen Spezialität ein würziges Hammelcurry.

Weiter Biryani


Für Informationen bezüglich des Verzeichnisses der Zutaten, Allergien und Unverträglichkeiten, die Menge bestimmter Zutaten oder Klassen von Zutaten, besondere Anweisungen für Aufbewahrung, der Name oder die Firma und die Anschrift des Produzenten, des Ursprungslands oder des Herkunftsorts, einer Gebrauchsanleitung oder falls es schwierig wäre, das Lebensmittel ohne eine solche angemessen zu verwenden, richten Sie Ihre Fragen vor Abschluss des Kaufvertrages bitte an info@indische-lebensmittel-online.de oder rufen Sie uns bitte an unter: 030 - 30 34 58 67