PG-Tee, Schwarzer Tee, Black Tea, 80 TB, 250g

4,79 €

250g (Grundpreis: 1,916 € pro 100g)
inkl. ges. MwSt: 7 % und zzgl. Versandkosten

Vorrätig

Produktbeschreibung, Zubereitung, Anwendung und Tips für PG-Tee, Schwarzer Tee, Black Tea, 80 TB, 250g

PG-Tee, Schwarzer Tee, Black Tea, 80 TB, 250g

weitere PG-Tee, Schwarz-Tee im Online-Shop

Tee – Das Lieblingsgetränk Indiens

Tee ist der Definition nach ein heißes Aufgussgetränk aus unterschiedlichen Pflanzenteilen der Teepflanze zubereitet wird.
Das Wort Tee stammt ursprünglich aus dem Niederländischen und wurde einfach ins Deutsche übernommen. Seit dem 18. Jahrhundert wird der Begriff „Tee“ auch für den Aufguss aus anderen Pflanzen benutzt und bezeichnet nicht nur Schwarztee, sondern auch Kräuter- oder Früchtetees.
Teepflanzen waren anfangs nur in China bekannt. 1823 entdeckte man in Assam (Indien) wildwachsende, zunächst unbekannte Pflanzen. Erst nachdem man die Pflanzen identifiziert hatte (1834), begann man damit, sie zu kultivieren und mit anderen Arten zu kreuzen, zu züchten und anzubauen. Indische Teesträucher können zwischen 30 und 50 Jahre alt werden, während die Lebensdauer chinesischer Teepflanzen bis zu 100 Jahre betragen kann.
Die Teezubereitung ist regional sehr unterschiedlich, woraus auch geschmackliche Unterschiede resultieren. Die Zubereitung hängt von den verfügbaren Teeformen und traditionellen Gewohnheiten und Vorlieben der jeweiligen Bevölkerung ab. Ähnlich wie bei Kakao und Kaffee wurde in Europa oft die Zubereitungsartder Nation übernommen, die Tee ursprünglich bekannt gemacht hat. Tee wird in West- und Mitteleuropa sowie in den ehemaligen Kolonialländern und Nordamerika fast nur nach der englischen Methode zubereitet. In Süd- und Osteuropa finden sich orientalische Einflüsse, während Kulturen ohne kolonialen Einfluss und mit eigenem Teeanbau meist auch eigene Zubereitungsarten haben.

Indien übernahm Tee als Getränk im 19. Jahrhundert von der britischen Kolonialmacht, wurde aber selbst in kürzester Zeit durch den großflächigen Anbau zu einem der bedeutendsten Teelieferanten weltweit.Tee wird heutzutage in Indien überall angeboten, sei es an Ständen auf der Straße, in Restaurants oder zu den Mahlzeiten zu Hause. Tee wird in Indien jedoch nicht aufgebrüht, sondern man kocht Assamtee mit Gewürzen und Milch auf, was weltweit als MasalaChai oder einfach als Chai („Tee“) bekannt ist. Gerne werden für die Zubereitung typisch indische Gewürze wie Zimt, Kardamom, Ingwer, Pfeffer und Gewürznelken in ganzer Form verwendet. Die Rezepte für MasalaChai variieren je nach Region.
Aber auch jede andere Art von Tee ist als Getränk in Indien sehr beliebt. Was nicht in Indien selbst angebaut wird, wird aus anderen Ländern importiert, z. B. aus Sri Lanka, ein weiterer großer Teelieferant. Auch dort finden sich die unterschiedlichsten Teesorten, welche weltweit importiert und genossen werden.

Tee aus Sri Lanka bekommt man inzwischen auch bei uns in Deutschland, vor allem in speziellen Teeläden oder indischen Spezialitätengeschäften. Eine wahre Vielfalt an all diesen köstlichen Teesorten bietet jedoch der indische Onlineshop www.indische-lebensmittel-online.de in bester Qualität und zu günstigen Preisen an. Man hat die Qual der Wahl zwischen den unterschiedlichsten Tees aus Sri Lanka: Bananentee, Vanilletee, Apfeltee, Schwarzer Tee, MasalaChai, lose oder in Beuteln…
Da hilft dem Teeliebhaber nur eines: probieren, probieren, probieren!


Für Informationen bezüglich des Verzeichnisses der Zutaten, Allergien und Unverträglichkeiten, die Menge bestimmter Zutaten oder Klassen von Zutaten, besondere Anweisungen für Aufbewahrung, der Name oder die Firma und die Anschrift des Produzenten, des Ursprungslands oder des Herkunftsorts, einer Gebrauchsanleitung oder falls es schwierig wäre, das Lebensmittel ohne eine solche angemessen zu verwenden, richten Sie Ihre Fragen vor Abschluss des Kaufvertrages bitte an info@indische-lebensmittel-online.de oder rufen Sie uns bitte an unter: 030 - 30 34 58 67