Kichererbsen, Bio Chana, Chana, Green organic, 400g

1,59 €

400g (Grundpreis: 0,397 € pro 100 g)
inkl. ges. MwSt: 7 % und zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung, Zubereitung, Anwendung und Tips für Kichererbsen, Bio Chana, Chana, Green organic, 400g

Kichererbsen, Bio Chana, Chana, Green organic, 400g

Kala Chana, Desi Chana, Garbanzobohne, indische Erbse, Cerci-Bohne, bengalisches Gram, Chana Gram Kadala
Braune Kichererbsen, auch bekannt als „Kala Chana“ oder „Gramm Chana“ sind kleine braune geschälte Kichererbsen, die zur Zubereitung verschiedener Sorten traditioneller indischer Gerichte verwendet werden. Braune Kichererbsen schmecken köstlich und nussähnlich und haben eine weiche Konsistenz. Sie sind hervorragend in asiatischen, indischen und mexikanischen Speisen. Diese Kichererbse ist eine vielseitige Hülsenfrucht und eine Hauptzutat in vielen indischen Gerichten wie Hummus, Falafel und Currys im Osten des indischen Subkontinents. Kichererbsen können auch als ganze Erbsen zur Zubereitung verschiedener Salate und als Beilagen verwendet werden. Sie werden im Allgemeinen auch als gebratene ganze Erbsen oder als Keimlinge gegessen, welche eine reichhaltige Quelle für Eiweiß und Ballaststoffe sind. Eine Vielzahl von schmackhaften indischen Nachtischrezepten werden mit braunen Kichererbsen zubereitet. Außerdem werden viele bekannte Gerichte der indischen Küche mit Kichererbsenmehl gemacht, z.B. Mirchi Bhanji, Mirpakaya Bhanji und verschiedene Arten von pikanten Chutneys. Aufgrund ihres hohen Eiweiß- und Ballaststoffgehaltes eignen sich braune Kichererbsen sehr gut für Vegetarier.

Wie läßt man braune Kichererbsen keimen?

Weichen Sie 1 Tasse getrocknete Kichererbsen in 4 Tassen Wasser über Nacht oder mindestens 8 Stunden ein. Gießen Sie das Wasser ab und decken Sie den Topf mit den Kichererbsen dicht mit einem dicken Baumwolltuch zu. Lassen Sie die Erbsen etwa 12 Stunden ruhen, damit sie richtig sprießen.

Wie kocht man braune Kichererbsen?

Nehmen Sie gekeimte braune Kichererbsen und geben Sie sie in einen Dampfkochtopf oder in eine geschlossene Pfanne. Fügen Sie etwas Salz hinzu und kochen Sie die Erbsen auf hoher Stufe 15 Minuten, bis sie weich sind. Nun sind die Kichererbsen soweit, um die gewünschten indischen Rezepte zuzubereiten.

Indisches Rezept: Pikantes Kichererbsen-Curry

Zutaten für Pikantes Kichererbsen-Curry/Masala:

• 1 Tasse braune Kichererbsen Kala Chana
• 2 Esslöffel Öl
1 große Tomate
• 2 Tassen gehackte Zwiebel
• 1 Teelöffel Ingwerpaste
• 1 Teelöffel gehackte grüne Chilies
• 1 Teelöffel gelbe Currypaste
• 100 ml Kokosmilch
• 3 große Knoblauchzehen, zerdrückt
• 1 Prise Asafoetida Hing
• 1 Teelöffel Senfsamen
• 1 Teelöffel Kümmel
• 1 Esslöffel Kichererbsenmehl Besan
• 2 Teelöffel Korianderpulver
• 1/2 Teelöffel Kurkuma
• 1/4 Teelöffel Garam Masala
• 1/2 Teelöffel rotes Chilipulver
• 1 Teelöffel Salz
• 1 Teelöffel gehackten frischen Koriander
• Dünn geschnittene Tomaten für die Garnierung

Zubereitung von Indisches Rezept – Pikantes Kichererbsen-Curry:

• Gießen Sie das Wasser der Kichererbsen ab und stellen Sie es beiseite.
• Vermengen Sie die Tomaten, die grünen Chilies und den Ingwer zu einer Paste.
• Erhitzen Sie das Öl in einem Topf.
• Fügen Sie Asafoetida und den Kümmel hinzu.
• Nachdem die Kümmelsamen aufgeplatzt sind, geben Sie das Kichererbsenmehl dazu und braten alles unter Rühren eine Minute lang an.
• Fügen Sie das Tomatenpüree, das Korianderpulver, den Kurkuma und das rote Chilipulver hinzu und kochen alles bei mittlerer Hitze 4 Minuten lang. Das Öl wird aus der Mischung austreten, und diese wird um die Hälfte reduziert.
• Anschließend geben Sie die Currypaste dazu sowie eine ¼ Tasse von der Kokosmilch und kochen es unter Rühren auf, bis sich die Currypaste aufgelöst hat.
• Fügen Sie die Kichererbsen und die übrige Kokosmilch hinzu und lassen Sie es zugedeckt 7 bis 8 Minuten bei mittlerer Hitze kochen.
•Zerdrücken Sie die Kichererbsen mit einem Pfannenwender, so dass sie weich werden. Geben Sie die Garam Masala und die Korianderblätter zu. Lassen Sie das Ganze für weitere zwei Minuten kochen.
• Garnieren Sie das fertige Gericht mit dünnen Tomatenscheiben.

Weitere mit Kichererbsen zubereitete Gerichte:

Kichererbsen-Biryani, gebratene Kichererbsen- Pakora, Kichererbsengemüse und Palak Chana Masala

Andere Bezeichnungen:

Kala Chana, Desi Chana, Garbanzobohne, indische Erbse, Cerci-Bohne, bengalisches Gram, Chana Gram Kadala

Braune Kichererbsen Themen:

Brown chick peas, Chana Dal rezept, Chana Masala rezept, indische kichererbsen, Indisches Kichererbsenmehl, kichererbsen braun, kichererbsen curry, kichererbsen curry rezept, kichererbsen dhal, kichererbsen frikadellen, kichererbsen gerichte, kichererbsen getrocknet, kichererbsen indisch, kichererbsen kaufen, kichererbsen kochen, kichererbsen linsen, kichererbsen masala, kichererbsen rezept, kichererbsen vegetarisch, kichererbseneintopf

Typ: Hülsenfrucht
Farbe: Braun
Geschmack: nussig

Chana dalzählt zu den verschiedenen Hülsenfrüchten, die in Indien wachsen. Im Allgemeinen ist Chana dal auch bekannt als gelbe Linsen. Im Süden Indiens kennt man Chana dal außerdem unter der Bezeichnung kadalaliparuppu. Ein wunderbar dicklicher Eintopf ( Dal ) ist ein Muss zu indischen Mahlzeiten. Chana dal ist äußerst nährstoffreich, vor allem wenn man es mit Gemüse kombiniert. Chana dal ist ein Grundgericht der indischen Küche, welches man einfach so ohne Beilagen verzehren oder mit Reis kombinieren kann. Hauptsächlich geteilte gelbe Linsen werden in indischen Gerichten verwendet. Oftmals werden diese Linsen für die Zubereitung indischer Pakoras auch fein gemahlen.

weitere Kichererbsen, Chole Channa im Online-Shop


Für Informationen bezüglich des Verzeichnisses der Zutaten, Allergien und Unverträglichkeiten, die Menge bestimmter Zutaten oder Klassen von Zutaten, besondere Anweisungen für Aufbewahrung, der Name oder die Firma und die Anschrift des Produzenten, des Ursprungslands oder des Herkunftsorts, einer Gebrauchsanleitung oder falls es schwierig wäre, das Lebensmittel ohne eine solche angemessen zu verwenden, richten Sie Ihre Fragen vor Abschluss des Kaufvertrages bitte an info@indische-lebensmittel-online.de oder rufen Sie uns bitte an unter: 030 - 30 34 58 67