Shahi Pulao – Biryani mit Panir (Paneer) und Gewürze – exotisches Reisgericht

shahi-pulao-biryani-mit-panir-paneer-und-gewuerze-exotisches-reisgericht
Indisches Rezept: Shahi Pulao – Biryani mit Panir (Paneer) und Gewürze – exotisches Reisgericht. Indisches Essen – sehr einfach, schnell und leckere indische Reisgerichte jetzt zuhause selbst indisch kochen.
Zutaten – Alles was Sie brauchen
Zubereitung – Schritt für Schritt Anleitung
Alle Rezeptzutaten Online kaufen


Zutaten Shahi Pulao – Biryani mit Panir (Paneer) und Gewürze – exotisches Reisgericht:


Rezeptzutaten für Shahi Pulao – Biryani mit Panir (Paneer) und Gewürze - exotisches Reisgericht Online kaufen


Zubereitung indisches Gerichte – Shahi Pulao – Biryani mit Panir (Paneer) und Gewürze – exotisches Reisgericht
  • 1 Schritt 1:
    Kochen Sie den Reis und stellen ihn dann beiseite.
  • 2 Schritt 2:
    Erhitzen Sie das Ghee (indisches Butterschmalz) in einer großen Pfanne. Rösten Sie die Cashewkerne goldbraun an und stellen sie ebenfalls beiseite.
  • 3 Schritt 3:
    Genauso dünsten Sie den geschnittenen Panir (Paneer) goldfarben an. Seien Sie vorsichtig, da Panir hart wird, wenn man ihn zu sehr anbrät. Stellen sie den Paneer beiseite.
  • 4 Schritt 4:
    Geben Sie noch Ghee zu, falls notwendig. Dann fügen Sie das Garam masala ( ein mischung von indische Gewürze Kardamom, Nelken, Zimt, Lorbeerblätter ) nach und nach hinzu. Braten Sie die Gewürze etwas an. Geben Sie die Biryani-Paste (angerührt mit einer halben Tasse warmen Wassers) hinein und verrühren alles für eine Minute.
  • 5 Schritt 5:
    Anschließend geben Sie den gekochten Reis dazu und mischen alle Zutaten gut miteinander.
  • 6 Schritt 6:
    Schmecken Sie mit Salz und Zucker ab, soweit notwendig. Dieses exotisches indische Reisgericht sollte einen süß-würzigen Geschmack haben.
  • 7 Schritt 7:
    Zuletzt fügen Sie den angebratenen Panir (Paneer) hinzu und streuen Rosinen und die gerösteten Cashewkerne darüber. Geben Sie ein klein wenig von der Kurkumapulver (auch gennant als Gelbwurz) angerührt mit Wasser in das Reisgericht. Das bringt ein wenig Farbe in Ihr fertiges indische Shahi Pulao. Verrühren Sie alle Zutaten gut, aber vorsichtig miteinander, da der Reis schnell matschig wird, wenn man zu sehr rührt
  • 8 Schritt 8:
    Ihr indisches Biryani Shahi Pulao ist nun fertig und kann serviert werden. Man kannn das Gericht vor dem Essen noch mit ein paar weiteren Würfeln Panir (Paneer) und ein paar frische Korianderblättern garnieren. Am besten passt zu dieser indischen Spezialität ein würziges Lammcurry.